Hygiene

Der Begriff Hygiene wird als „Lehre von der Verhütung der Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit“ von der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie definiert.

In unserem alltäglichen Leben sind wir von vielen verschiedenen Mikroorganismen und Keimen umgeben. Ein Teil dieser Keime hat einen großen Nutzen, wie z.B. Milchsäurebakterien zur Herstellung von Joghurt, Darmbakterien zur Verarbeitung von Lebensmittel etc. Viele Mikroorganismen können jedoch auch beträchtlichen Schaden im menschlichen Körper, aber auch unserer Umgebung verursachen.

Daher ist es für bestimmte Berufs- und Tätigkeitsgruppen zwingend notwendig eine Übersicht über die Welt der nicht sichtbaren Organismen zu haben. Um Menschen, Tiere sowie unsere Umwelt vor entstehenden Gefahren bewahren zu können, ist es notwendig hygienische Grundanforderungen sowie die entsprechenden rechtlichen Hintergründe zu kennen.

Kontakt

mobile medic
Lehrinstitut für Notfallmedizin
staatl. anerkannte Berufsfachschule

Gottlieb-Wolfer-Straße 10
73770 Denkendorf
Tel.: 0711 - 219 598 - 0
Fax: 0711 - 219 598 - 10
Mail: kontakt@mobile-medic.de