Fortbildung für betriebliche Ersthelfer

Notfälle am Arbeitsplatz
Hierzu gehört ein Kreislaufkollaps im Büro genauso wie ein Unfall auf einer Baustelle. Je nach Betrieb herrschen ganz andere Gefahrenpotenziale.

Umso wichtiger ist es, Ihre Arbeitnehmer zu schützen, unter anderem durch die Ausbildung von Ersthelfern. Deshalb sieht die Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaften BGV A1 - Grundsätze der Prävention eine Mindestanzahl an Ersthelfern vor:

  • bei 2 bis 20 Versicherten: ein Ersthelfer
  • bei mehr als 20 Versicherten:
    • in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 % des Personals
    • in sonstigen Betrieben 10 % des Personals

mobile medic ist von den Berufsgenossenschaften lizensiert, Ihre Ersthelfer auszubilden.

Wer?
Betriebliche Ersthelfer, deren Grundausbildung nicht länger als 24 Monate zurückliegt.
Was?
Das Erste-Hilfe-Training wird ähnlich wie die Grundausbildung von uns individuell auf Sie zugeschnitten. Natürlich können Sie bei der Auswahl der Themenschwerpunkte mitwirken.

Diese Themenpunkte gehören zu jedem Kurs:

  • der Notruf
  • die Stabile Seitenlage
  • die Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • die Wundversorgung
  • und weitere...

Das Erste-Hilfe-Training für betriebliche Ersthelfer umfasst 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Wann und Wo?
Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten an:

  • "Inhouse"-Schulung empfehlen wir Ihnen ab circa 8 MitarbeiterInnen. Dabei entfallen für Ihre MitarbeiterInnen lange Anfahrtswege und der Kurs kann an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Den Zeitpunkt der Schulung bestimmen Sie.
  • Ihre Schulung in unseren Räumen empfehlen wir bei wenigen MitarbeiterInnen. Die nächsten Termine finden Sie hier.

Tipp
Ihr Betrieb kann auch außerhalb unseres Tätigkeitsgebiets liegen, wir kommen gerne zu Ihnen.

Kosten
Die Kosten für die Ausbildung von betrieblichen Ersthelfern werden von Ihrer Berufsgenossenschaft übernommen.

Zur Abrechnung haben wir 2 Möglichkeiten:

  • Wir rechnen direkt mit der Berufsgenossenschaft ab. Hierfür benötigen wir:
    • genaue Bezeichnung und Anschrift Ihres Betriebs
    • den Namen Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft und Ihre dortige Mitgliedsnummer
  • Sie erhalten Gutscheine von Ihrer Berufsgenossenschaft, welche wir verrechnen.

Falls Sie Interesse an einem unserer Kurse haben, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

mobile medic
Lehrinstitut für Notfallmedizin
staatl. anerkannte Berufsfachschule

Gottlieb-Wolfer-Straße 10
73770 Denkendorf
Tel.: 0711 - 219 598 - 0
Fax: 0711 - 219 598 - 10
Mail: kontakt@mobile-medic.de