Rettungshelfer / Rettungssanitäter

Die Landesrettungsdienstgesetze sehen vor, dass Rettungssanitäter im Bereich der Notfallrettung als Fahrer eingesetzt werden oder Krankentransporte als verantwortlicher Transportführer leiten. Auch für viele Fahrzeuge des Katastrophenschutzes werden Rettungssanitäter als verantwortliche Besatzung empfohlen. Somit kommt der Tätigkeit als Rettungssanitäter eine große Bedeutung im Regelrettungsdienst aber auch im Katastrophenschutz zu.

Ab 01.01.2020 bieten wir die neue Rettungssanitäterausbildung orientiert an den Empfehlungen des Ausschuss Rettungswesen vom 11. Februar 2019 an. Das bekannte 520 Stunden Programm bleibt grundsätzlich erhalten, jedoch wird die schulische Grundausbildung auf insgesamt 240 Stunden verlängert und das Krankenhauspraktikum auf 80 Stunden reduziert.

Alle vor dem 01.01.2020 begonnenen Ausbildungen können nach dem alten bekannten Modell abgeschlossen werden.

Um Ihnen die größtmögliche Flexibilität und Bedarfsorientierung anbieten zu können, haben wir die neue schulische 240 Stunden Grundausbildung in drei Module aufgeteilt. So können entsprechend Ihres Bedarfs unterschiedliche Grundqualifikationen und Praktikumszeiten realisiert werden. Gleichzeitig ist eine zusammenhängende 520 Stunden Ausbildung möglich.

Wir bieten folgende Module an:

Modul 1: First Responder/ Feuerwehrsanitäter
Modul 2: Rettungshelfer
Modul 3: Rettungssanitäter Aufbaulehrgang
Modul 4: Rettungssanitäter Abschlusslehrgang

Wir haben die 240 stündige Grundausbildung an die heutigen Anforderungen der Berufsbilder und den Ansprüchen an einen handlungsorientierten Unterricht angepasst. Die Praxisorientierung an der beruflichen Realität ist unser erklärtes Ziel.

Erlernt werden sowohl assistierende Tätigkeiten als auch selbstständige Maßnahmen zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der lebenswichtigen Vitalfunktionen des Patienten, zur Ablauforganisation und Einsatzabwicklung nach patientenorientierten Gesichtspunkten sowie der Assistenz des Notarztes und des Rettungsassistenten/Notfallsanitäters an der Einsatzstelle.

Mit Ihrer Ausbildung als Rettungssanitäter können Sie eine haupt- oder eine ehrenamtliche Stelle als Transportverantwortlicher im Krankentransport oder Fahrer im Rettungsdienst antreten.

Kontakt

mobile medic
Lehrinstitut für Notfallmedizin
staatl. anerkannte Berufsfachschule

Gottlieb-Wolfer-Straße 10
73770 Denkendorf
Tel.: 0711 - 219 598 - 0
Fax: 0711 - 219 598 - 10
Mail: kontakt@mobile-medic.de


mobile medic
Schulungszentrum Wendlingen am Neckar

Wertstraße 8
73240 Wendlingen a. N.


mobile medic
Schulungszentrum Bad Säckingen

Nagaistraße 11
79713 Bad Säckingen