Basic Life Support (BLS) Provider (AHA)

„BLS für medizinisches Fachpersonal" ist ein praxsorientierter Kurs, der die Basismaßnahmen der Reanimation (Basic Life Support, BLS) für Einzelhelfer und im Team vermittelt. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer das Erkennen verschiedener lebensbedrohlicher Notfälle, die Durchführung einer qualitativ hochwertigen Herzdruckmassage und Beatmung sowie die frühzeitige Anwendung eines automatisierten externen Defibrillators (AED). Der Kurs vermittelt diese Kenntnisse und Fertigkeiten mithilfe der bewährten Methode der American Heart Association: „Übung bei laufendem Film“. Dieser Ansatz bietet den Instruktoren die Möglichkeit, die Teilnehmer zu beobachten, ihnen Feedback zu geben und sie beim Erlernen der Maßnahmen anzuleiten. Neben dem Schulungshandbuch erhalten die Teilnehmer auch die neue Nachschlagehilfen. Mit dieser haben Sie als Helfer die wichtigsten Notfallmaßnahmen jederzeit schnell zur Hand.

Zielgruppe:

Dieser Kurs richtet sich an deutschsprachige medizinische Fachkräfte, die aufgrund ihrer Tätigkeit in verschiedensten präklinischen und innerklinischen Bereichen über Kenntnisse der HLW und anderer lebensrettender Maßnahmen verfügen müssen. Zum Beispiel:

  • Feuerwehren
  • First-Responder / Helfer vor Ort
  • Medizinische Fachangestellte
  • Physiotherapeuten/innen
  • Krankenpflegepersonal
  • Rettungsdienstpersonal
  • Ärzte


Kursinhalte:

  • Wichtigste Änderungen bei den Basismaßnahmen der Reanimation, basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus den Leitlinien 2015 zur Herz-Lungen-Wiederbelebung und kardiovaskulären Notfallmedizin der American Heart Association
  • Wichtige Punkte einer qualitativ hochwertigen HLW
  • Rettungskette 
  • HLW und AED-Einsatz bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen – 1 und 2 Helfer
  • Unterschiede zwischen den Notfallmaßnahmen für Erwachsene, Kinder und Säugling
  • Notfallbeatmung mit und ohne Hilfsmittel bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen
  • Hilfeleistung bei Erstickungsunfällen im Erwachsenen-, Kindes- und Säuglingsalter


Kursdauer:

8 Stunden (inklusive Pausen)


Leistungsumfang:

  • offizielle BLS Provider Karte (nach erfolgreichem Abschluss)
  • Teilnahmebescheinigung der LÄK B-W (10 Fortbildungspunkte beantragt)
  • Mittagessen, sowie Snacks und Getränke inklusive

Kontakt

mobile medic
Lehrinstitut für Notfallmedizin
staatl. anerkannte Berufsfachschule

Gottlieb-Wolfer-Straße 10
73770 Denkendorf
Tel.: 0711 - 219 598 - 0
Fax: 0711 - 219 598 - 10
Mail: kontakt@mobile-medic.de


mobile medic
Schulungszentrum Wendlingen am Neckar

Wertstraße 8
73240 Wendlingen a. N.


mobile medic
Schulungszentrum Bad Säckingen

Nagaistraße 11
79713 Bad Säckingen