Hygieneschulung

Die Hygieneschulung ist für alle Personengruppen bedeutsam, die in ihrer alltäglichen Arbeit mit hygienischen Anforderungen konfrontiert sind. Hierzu zählen insbesondere:

  • Medizinisches Personal, z.B. Rettungsdienste und Arztpraxen. Schwerpunkte sind hier vorallem Dekontaminations-, Schutz- und Desinfektionsmaßnahmen.
  • Personen, die bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln mitwirken bzw. in direktem Kontakt mit Nahrungsmitteln stehend. Schwerpunkt hier vor allem: Lebensmittelhygiene.

Die Hygieneschulung wird individuell auf Ihre Bedarfe und Bedürfnisse angepasst.

In den Lehrgängen werden u.a. die folgenden Inhalte vermittelt:

  • Einführung in die Hygiene
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Infektionsschutzgesetz
  • Funktionen des Robert-Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR)
  • Mikrobiologische Grundkenntnisse
  • Mikrobielle Eigenkontrollen
  • Reinigung und Desinfektion
  • Personal-, Produkt- und Betriebshygiene
  • Gefahrenanalysen
  • Vorbeugung von Infektionen
  • Händehygiene
  • Hygienische Händewaschung und hygienische Händedesinfektion
  • Praxisbeispiele Desinfektion und Kontamination an Hand UV-aktiver Materialien

Dauer: 6 UE á 45 Minuten

Kontakt

mobile medic
Lehrinstitut für Notfallmedizin
staatl. anerkannte Berufsfachschule

Gottlieb-Wolfer-Straße 10
73770 Denkendorf
Tel.: 0711 - 219 598 - 0
Fax: 0711 - 219 598 - 10
Mail: kontakt@mobile-medic.de